Neues Projekt der KOCO Energy AG: Komar Products AG

Veröffentlicht am
Der bayerische Weltmarktführer für Fototapeten aus Kolbermoor, die Komar Products KG, hat ihre Energiekosten im Blick und setzt auch in punkto Energieeinsatz auf die neueste Technologie. KOCO erweitert die Photovoltaik-Anlage und setzt erstmalig einen multifunktionalen Energiespeicher der Firma Fenecon DESS mit 10kWh ein.

„Das passt genau auf unsere Anforderungen“, so Sabine Komar, die mit diesem Schritt sowohl Pioniergeist zeigt, einen weiteren Schritt in die Energieunabhängigkeit geht, aber auch einen Beitrag zur CO2-Reduktion leistet.