KOCO baut Solarpark in Mecklenburg-Vorpommern

Veröffentlicht am
KOCO erhält Auftrag für den Bau eines Freiland Solarparks in Mecklenburg-Vorpommern. Das 1,6 Megawatt Solar-Kraftwerk, das den Strombedarf von ca. 1000 Personen decken wird, wird von einem privaten Investor betrieben werden.

Dieser Solarpark spart durch seine "saubere Stromerzeugung" 980 t CO2 ein.